Why is it important?
 



Why is it important?
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Fitness und Ernährung
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   12.11.16 02:46
    autobinarysig101@gmx.com

http://myblog.de/youarenotaname

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
2015

So ihr Lieben,

nun ist wieder ein Jahr vorbei mit all den Höhen und Tiefen die das Leben eben so mit sich bringt. Ich denke, dass keiner sagen kann, dass das Jahr nur gut oder nur schlecht war. Hierbei gibt es natürlich auch von Person zu Person verschiedene Einstellungen und Betrachtungsweisen.
Auch mein Jahr war gemischt. Auch ich hatte Verluste, sei es in der Liebe oder bei Freunden. Es hat sich mir gezeigt, wer zu mir hält wenn es mir schlecht geht. Andererseits habe ich neue Leute kennengelernt, hatte Spaß, war auf Parties und habe mein Leben gelebt.
Von  Neujahrsvorsätzen halte ich nicht sonderlich viel, wenn man etwas wirklich ändern möchte, dann sollte man es meiner Meinung nach sofort tun und nicht erst auf einen bestimmten Tag warten. Deswegen ist mein einziges Ziel, dass ich nicht mehr so pessimistisch und negativ bin.

Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start ins neue Jahr und jetzt heißt's weiterfeiern!
Kuss

1.1.15 00:46


Alltag

Am Montag geht für mich die Schule wieder los und ich habe absolut keinen Grund zur Freude. Bald beginnt meine Klausurenphase, bis jetzt habe ich mich noch überhaupt nicht vorbereitet. In meinen Ferien habe ich nur gefaulenzt, mich entspannt. Nebenbei habe ich "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green gelese, ich kann es nur weiterempfehlen, das Buch hat mich sehr berührt und ich musste mir auch die eine oder andere Träne verdrücken. Wie fandet ihr dieses Buch oder den Film, falls ihr ihn gesehen haben solltet?

Ich habe auch wieder damit begonnen Gossip Girl zu schauen, leider kam ich noch nie über die erste Staffel hinaus (bitte nicht spoilern!). Obwohl ich den Anfang schon mehrmals gesehen habe, schaue ich ihn mir immer wieder an um mir nochmal alles ins Gedächtnis zu rufen, momentan befinde ich mich bei der dritten DVD.

Leider muss ich nun doch etwas für die Schule tun, wie zum Beispiel Faust lesen, wuhu!

Bis bald, ich liebe euch alle!

 

1.11.14 12:45


Choker's!

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr schon dem Titel dieses Eintrags entnehmen könnt, soll es hier heute um Choker gehen! Ich war seit Längerem auf der Suche und habe nun endlich welche bei Claire's gefunden (Links am Ende des Eintrags). Am Anfang habe ich ein wenig gezögert, weil ich fünf Euro pro Stück doch als ein wenig zu teuer empfinde. Am Ende habe ich sie mir doch gekauft, ihre Schönheit hat eben gesiegt. Günstigere soll es auch bei Primark geben!

XOXO

 http://www.claires.de/black-tattoo-choker-necklace/shop/fcp-product/21694

 

 http://www.claires.de/purple-tattoo-choker-necklace/shop/fcp-product/29143

 

 

28.10.14 11:31


Let's get fit!

Hallo Leute!

Wie der Titel schon verrät, möchte ich gerne meine Fitness verbessern. Ich habe in letzter Zeit einfach gemerkt, dass da mehr gehen könnte und außerdem fühle ich mich mit meiner Figur nicht mehr wohl.
Nach einigem Suchen im Internet habe ich dann auf Youtube den Channel Blogilates gefunden. Dazu gibt es auch eine passende Website, dort habe ich einen Work-out Plan für Anfänger gefunden, dem man vier Wochen lang folgen soll. Den Link werde ich am Ende des Posts hinzufügen. Ich bin mal ziemlich gespannt, ob ich es schaffen werde, durchzuhalten!
Natürlich ist mir auch bewusst, dass ich auch auf meine Ernährung achten muss. Ich habe gedacht, dass ich euch ein bisschen auf dem Laufenden halten könnte. Würde euch das Interessieren?

XOXO
Link: http://www.blogilates.com/blog/2013/06/03/beginners-calendar-for-popsters-just-starting-out/

30.6.14 18:00


Schmerz lass nach!

Ich war am Mittwoch auf einer Hausparty bei einer Freundin und es war echt eine lustige Runde. Die Personen, die da waren, kannte ich alle schon ziemlich lange, sodass uns nichts peinlich war. Noch nicht mal lauthals und schief zu singen. Der Alkohol floss natürlich auch in Strömen, nach sechs Klopfer, einem Bier, 5 mal 2cl Berentzen und einem drittel einer Flasche Vodka Feige habe ich aufgehört zu zählen.
Ich habe mich dann entschlossen, mich mal wieder bei einem gewissen Jungen zu melden (ich kürze ihn mit X ab). Er bedeutet mir ziemlich viel und wir waren auch praktisch fast zusammen. Wir hatten nur eine Zeit lang nicht so viel Kontakt, weil ich drei Wochen lang in einem anderen Land war und wir danach beide nicht so viel Zeit hatten. Leider hatte ich betrunken auch etwas mit einem anderen Typen, dies habe ich X auch gleich gesagt, weil ich es so sehr bereut habe und es mir wirklich unendlich leid tat. Er wollte dann erstmal Abstand, ist ja total verständlich. Nach ein paar Tagen hat er sich dann wieder gemeldet und hat gemeint dass er mir verzeihen kann. Ich war so glücklich. Irgendwann haben wir uns dann getroffen, aber irgendwie war es komisch. Wir wussten nicht so wirklich worüber wir reden sollten, er war ziemlich abweisend und hat mich auch nicht geküsst. Am Ende des Treffens hat er gemeint dass wir uns ja in ca drei Wochen wieder sehen können, vorher hätte er keine Zeit mehr. Das hat mich ziemlich wütend gemacht, sodass ich mich erstmal zurückgezogen und nicht mehr gemeldet habe. An der besagten Hausparty habe ich es aber dann doch getan. Aber er hat nur gemeint dass ich es einfach lassen soll, er hätte mit mir abgeschlossen, er liebe mich nicht mehr und seine Gefühle würden in eine andere Richtung gehen. Und so ging es ihm schon seit zwei Monaten.
Ich glaub ich wurde noch nie so verletzt. Nicht nur, dass er mir eine Zeit lang etwas vorgespielt hatte... Ich habe ihm einfach total vertraut, er hat mir so unglaublich viel bedeutet, und diesen Menschen zu verlieren ist für mich das Schlimmste. Durch ihn konnte ich meine Bindungsängste überwinden...
Ich schätze das Ganze nennt man dann wohl Liebeskummer...
22.6.14 17:19


Und täglich grüßt das Murmeltier...

So, ab morgen geht dieser ganze Wahnsinn wieder von vorne los. Ich habe sowas von gar keine Lust auf Schule. Vor allem wird diese Woche einfach nur wieder super stressig, drei Referate und zwei Schulaufgaben... wie soll ich das bloß schaffen?!

Am Donnerstag ist außerdem der Geburtstag einer meiner liebsten Freundinnen und ich brauche unbedingt noch ein Geschenk. Ich habe vor ihr etwas zu backen, um es ihr dann morgens im Bus zu geben. Am Samstag ist dann auch ihre Party, bei der ich kurz mal vorbeischauen werde wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Warum nur kurz? Ihre Freunde sind nicht meine Freunde, da ist etwas vorgefallen und seitdem sind wir uns etwas unsympathisch. Dort werde ich ihr aber ihr richtiges Geschenk geben. Eine gewisse Vorstellung habe ich schon, dass Ganze würde aber circa dreißig Euro kosten. Bin mir nicht so sicher ob das vielleicht ein bisschen viel ist...

XOXO

22.6.14 14:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung